Verdacht auf LongCovid oder Beschwerden aufgrund der Coronaimpfung?

Ich helfe Ihnen, beides sicher und wirkungsvoll auszuleiten.

Was unterscheidet LongCovid & die Coronaimpfung voneinander?

LongCovid entsteht dadurch, dass verschiedenste Toxine bereits vor der Coronainfektion im Körper vorhanden waren. Corona war der Tropfen, der das Faß zum Überlaufen gebracht hat! Es handelt sich um eine natürliche Infektion, die durch die erste Abwehr des Körpers (das Rachen- und Mandelsystem) gegangen ist. Der Körper hat den Erreger erkannt und sein Immunsystem hat versucht, ihn zu bekämpfen. Für ihn und für die Probleme mit LongCovid gilt genau das, was ich im Bereich „Naturheilkunde“ beschrieben habe.

Bei den Impfstoffen gegen Corona sieht es anders aus. Dort wurde die Impfung unter Umgehung der ersten Abwehr in das Gewebe gespritzt und ist von da an, ohne Warnung für die Abwehr des Körpers, in alle Systeme gelangt. Die Impfung ist eine körperfremde Substanz, die erst im Körper des Geimpften einen Coronavirus „nachbaut“, um die Bildung von Antikörpern anzuregen.

Sie sind besorgt wegen eines Impfschadens und fühlen sich ignoriert?

Haben Sie Bedenken oder Fragen im Zusammenhang mit einem möglichen Impfschaden? Fühlen Sie sich allein gelassen und suchen nach Lösungen, die über herkömmliche Ansätze hinausgehen? Werden Sie von Ärzten nicht ernst genommen? Wünschen Sie eine sichere, effektive und natürliche Ausleitung des Corona-Impfstoffs?

Online-Therapie möglich

Geringe Wartezeit, minimale Zeitinvestition

Individuelle Behandlung

Jeder Patient erhält individuelle Aufmerksamkeit und Betreuung

Effiziente
Therapie

Gezielte Ausleitung durch individuelle Wahl der Naturheilmittel

„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert“.
(Albert Einstein)

Schritt 1

Nutzen Sie eine eigens auf Sie zugeschnittene Therapie zur Entgiftung von Impfstoffen, um schrittweise Ihre Gesundheit wiederherzustellen und den Körper von Toxinen zu befreien.

Schritt 2

Erleben Sie, wie Ihre Organe sich nach und nach erholen und Entzündungen abklingen, während Sie Ihrem Ziel einer schmerzfreien Zukunft näherkommen.

Schritt 3

Schreiten Sie beharrlich voran und lassen Sie sich von positiven Veränderungen motivieren, um schließlich zu einem gesunden, funktionsfähigen Körper zurückzukehren und Ihr Leben mit neuem Elan zu genießen.

Gibt es einen Weg zurück zur Gesundheit nach der mRNA-Impfung?

Eine Überbeanspruchung unserer Leber ist bei den meisten Menschen vorhanden, bevor eine oder mehrere mRNA-Impfungen in das Leben der jeweiligen Person tritt.

Diese sind für unseren Körper eine ganz besondere, noch nie da gewesene Belastung!
Sie stören unser körpereigenes Immunsystem und andere wichtige Körperfunktionen z.B. das Kreislaufsystem (Hämatome, Blutgerinnsel,Herzinfarkte, Schlaganfälle) oder das Nervensystem (Epilepsie, Tremor, Muskelverspannungen), Gehirnfunktionen (Brain Fog, Konzentrationsstörungen, Störung des Gleichgewichts, Kopfschmerzen bis hin zur Migräne). Und die mRNA-Impfungen sind per se schwieriger auszuleiten als z.B. ein viraler Infekt (auch Corona), sie bestehen aus dem mRNA-Impfstoff und mehreren Zusatzstoffen (z.B Aluminium).
Eine Entgiftung von diesem mRNA- Impfstoff (inklusive aller Zusatzstoffe!!) ist aber zur Herstellung Ihrer Gesundheit dringend von Nöten. Ich selbst bin auch zweimal geimpft und habe im Anschluss daran für meine eigene Ausleitung ein Mittel dafür entwickelt.
Ich war von dessen Wirkung bei mir sehr beeindruckt und nutze dieses auch seit zwei Jahren erfolgreich in der Praxis bei allen geimpften Patienten. Meine Erkenntnis dabei ist, dass es sehr gut funktioniert.

Ich stelle in der Praxis sehr oft fest, dass es eine Korrelation zwischen dem Corona-Infekt und der C-Impfung gibt. Der Virus verschwindet erst, wenn man die C-Impfung aus dem Körper holt. Als wäre sie eine Barriere. Es passiert aber manchmal auch anders herum.

Nach der Behandlung

Meine Kunden berichten immer von einer erheblichen Verbesserung ihrer Schmerzen und Beschwerden bis hin zur vollständigen Erholung nach der Befreiung von schädlichen Substanzen. Sie haben festgestellt, dass damit häufig auch eine Steigerung ihres emotionalen Wohlbefindens einhergeht.
Wünschen Sie sich das nicht auch für sich?

Ihre Gesundheit im Fokus

Wenn meine Worte Sie ansprechen, denken Sie wahrscheinlich darüber nach, wie Ihr gesundheitliches Problem überhaupt entstanden ist. Und ob es sein kann, dass die eigentliche Ursache eine Überlastung Ihres Immunsystems und damit vor allem Ihrer Leber ist. Wenn Sie Fragen haben oder noch unschlüssig sind, können Sie mich gerne kontaktieren. Ich freue mich darauf, mit Ihnen zu reden, Ihre Fragen zu beantworten und zu besprechen, wie wir gemeinsam weitermachen können.